Über mich

Über mich

Nach Irland zu gehen war für mich keine Entscheidung bei der es Vor- und Nachteile abzuwägen galt. Es war ein Bauchgefühl, dem ich gefolgt bin. Ich habe mir damit einen Traum erfüllt, aber lebe keinen Traum, sondern ein ziemlich realistisches Leben mit allen Höhen und Tiefen. Mit schlechtem Wetter und Alltagsproblemen. Auf der grünen Insel, wo es schroffe Klippen und unzählige Schafe gibt. Aber eben nicht nur...

Hat mich Irland verändert? Nein, ich habe mich verändert und dann kam Irland. Genau zum richtigen Zeitpunkt. Vielleicht ging deshalb alles so schnell und einfach für mich. Es hat halt gepasst.

Bei einem Praktikum in Dublin während des Studiums packte mich das Irlandfieber. Seither war ich viele Jahre im Irland-Tourismus tätig und bin inzwischen glückliche Vollzeit-Mama von zwei Kindern; mit einem irischen Mann und unserem Traumhaus an der Ostküste. Als freiberufliche Texterin kann ich meine Leidenschaft für's Schreibens ideal mit meiner Lieblingsaufgabe als Mama vereinbaren.

Auf meinem Irland-Blog teile ich meine Erfahrung als Auswanderin: mit Irland-Interessierten, für die das kleine Fleckchen Erde im Atlantik vielleicht noch Neuland ist; mit begeisterten Irland-Reisenden, die bei ihren Touren über die Insel nicht nur "an der Oberfläche kratzen" wollen; und mit denen, die vielleicht sogar über's Auswandern nachdenken und planen, Irland - so wie ich - zu ihrer neuen Heimat zu machen.

Kontaktiert mich gerne bei Fragen rund ums Reisen und Auswandern nach Irland oder dem Leben mit Kindern auf der Grünen Insel. Natürlich freue ich mich auch über allgemeines Feedback zu meinen Artikeln.



Nachricht senden

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: